ModEurop Forecast zu Schuhtrends im Herbst/Winter 20/21 auf der Gallery Shoes in Düsseldorf

Wednesday, August 21, 2019 - 14:22German
Was bringt die (modische) Zukunft? Welche Trends, welche Farben und Materialien werden im übernächsten Winter den größten Einfluss auf die neuen Schuhkollektionen haben? Wird es nach dem Farborgien der letzten Saisons jetzt ruhiger und monochromer? „Es ist auf jeden Fall unerlässlich, das Signal für eine erwachsenere Stilistik wahrzunehmen. Es ist Zeit für Contemporary Chic“, sagt ModEurop Trendexperte Martin Wuttke. Streetwear ist demnach nicht mehr der Haupttreiber. Die Key Signale heißen: Chic statt Street. Reduktion und Konstruktion. Bourgeoisie und Dynamik. Das Besinnen auf authentische Werte steht im Mittelpunkt.

Cads auf der Gallery Shoes: Dialog zum Thema „Kritische Kundenanfragen in einer globalisierten, medial transparenten Handelswelt“

Wednesday, August 21, 2019 - 13:45German
Nachhaltigkeit, Umweltschutz und CSR sind Themen, die sich über die Schuh- und Lederwarenbranche hinaus fest in den Köpfen einer zunehmend aufgeklärten Gesellschaft verankert haben und beim Kauf neuer Produkte kritisch hinterfragt werden. Neben der Schadstoffvermeidung entlang der gesamten Lieferkette hat die Organisation cads e.V. ihre Aufgaben und Ziele unlängst um das umfassende Thema Nachhaltigkeit erweitert. Die vielfältigen Aufgaben und Ziele, darunter Umweltschutz und die Einhaltung sozialer Standards, wurden für die Branche erarbeitet und festgeschrieben.

ISC Branchenforum 2019 - „Human Challenge – Herausforderungen an die Mitarbeiter der Zukunft“

Tuesday, August 13, 2019 - 08:25German
Unter diesem Motto steht das diesjährige Branchenforum „Fachkompetenz Schuh – Die Branche im Dialog“, das am 24./25. September im ISC Pirmasens stattfindet. Digitalisierung und Globalisierung prägen die Schuhbranche. Die technologische Entwicklung schreitet kontinuierlich voran. Wenn Anlagen und Systeme modernisiert werden, muss auch dem Entwicklungsbedarf der Mitarbeiter Rechnung getragen werden. Die Bedeutung der Personalentwicklung wächst und stellt die Schuhindustrie nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels vor große Herausforderungen. Wie kann es gelingen, kompetente Mitarbeiter zu gewinnen, sie zu befähigen im Wandel mitzuhalten und sich den Anforderungen der Zukunft entsprechend weiter zu entwickeln?

Cads Info-Tag in Pirmasens zieht fast 90 Teilnehmer an Nachhaltigkeit, Umwelt und Soziales beschäftigen die Branche

Sunday, July 21, 2019 - 04:17German
Am 10. Juli trafen sich die cads Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung im ISC Pirmasens. Die Resonanz auf diese in regelmäßigen Abständen durchgeführte Veranstaltung übertraf die Erwartungen des cads Vorstands. Fast 90 Teilnehmer kamen in die Pfalz, um sich über die Arbeit von cads und die neuesten Entwicklungen und Ergebnisse der cads Arbeitsgruppen zu informieren. Der cads Vorsitzende Michael Tackenberg freut sich über das große Interesse: „Dass wir so zahlreich sind, spiegelt nicht nur das Interesse, sondern vor allem auch den Zusammenhalt der cads Gruppe wider.“ Nicht zuletzt zeigt die positive Resonanz aber auch, wie wichtig die Institution cads und damit verbunden die Vermeidung von Schadstoffen sowie die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Soziale Standards für die Schuh- und Lederwarenbranche sind.

Besser informiert: HDS/L Kompendium zur Lage der deutschen Schuh- und Lederwarenindustrie jetzt bestellen!

Sunday, July 21, 2019 - 03:53German
Ab sofort ist das HDS/L Zahlenkompendium „Die deutsche Schuh- und Lederwarenwirtschaft in Zahlen 2018/2019“ beim Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie mit Sitz in Berlin erhältlich. Das umfangreiche, fast 200 Seiten starke Kompendium beinhaltet fundiertes Zahlenmaterial und interessante Statistiken für beide Branchen. So enthält das für Industrie und Handel unverzichtbare, übersichtlich gestaltete Kompendium beispielsweise für 2018 die Produktionszahlen der deutschen Schuh- und Lederwarenindustrie, detaillierte Import- und Exportstatistiken nach Ländern sowie Durchschnittspreise, Preisindizes und Kennzahlen zum privaten Verbrauch (Inlandsverfügungsmenge/Marktversorgung), aber auch Branchenstatistiken für das erste Quartal 2019. Neu hinzugekommen sind Statistiken zum Furniturenmarkt in Deutschland.

Schuhindustrie und IG BCE unterzeichnen modernen bundesweiten Mantel-tarifvertrag

Friday, June 7, 2019 - 20:15German
Nachdem die Gewerkschaft IG BCE im September 2016 neben den Lohn- und Gehaltstarifverträgen alle Manteltarifverträge der deutschen Schuhindustrie zum 31. Dezember 2016 gekündigt hatte, wurde nun nach langen, schwierigen und intensiven Verhandlungen ein neuer Manteltarifvertrag mit bundesweiter Gültigkeit unterzeichnet. Der zum 1. Mai 2019 in Kraft getretene Manteltarifvertrag hat eine Laufzeit bis 31. Dezember 2025 und regelt jetzt die Arbeitsbedingungen sowohl für gewerbliche als auch für kaufmännisch/technische Angestellte. Der Manteltarifvertrag entspricht der neuesten Rechtsprechung und ist geschlechterneutral. Außerdem enthält der Vertrag erstmals Regelungen für voll- und teilkontinuierliche Schichtbetriebe und schafft die Möglichkeit flexible Arbeitszeitregelungen von 32 bis 47 Wochenstunden zu treffen.

Business-Risiko Schadstoff – HDS/L appelliert an Industrie und Handel

Wednesday, June 5, 2019 - 14:23German
Schuh- und Taschenhersteller müssen dafür Sorge tragen, dass ihre Produkte und deren Materialien den gesetzlichen Anforderungen in puncto Schadstofffreiheit entsprechen. Neben Chrom VI gehören bei Schuhen und Lederwaren insbesondere Nickel und die so genannten PAKs (Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe) zu den häufig beanstandeten Schadstoffen. Der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie empfiehlt allen Herstellern und Importeuren ihre Produkte und Materialien regelmäßig von unabhängigen Instituten auf Schadstoffe prüfen zu lassen.